Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog. Ich wünsche dir viel Spaß und freue mich über eure Kommentare, Verbesserungsvorschläge und Anregungen.

Mittwoch, 8. April 2015

Nicht viel geschafft

Zunächst einmal ein herzliches Willkommen an meine neuen Leserinnen.
Ich kann euch nicht viel neues zeigen, denn über Ostern habe ich nicht viel geschafft.
Ein kleines Täschchen wurde fertig. Es ist ein "Notfalltäschchen" welches schon den Besitzer gewechselt hat. Es ist jetzt in einem Studentenzimmer in Passau untergekommen, hier wohnt die Freundin meines Sohnes.


Leider kann ich mich nicht mehr erinnern von welchem Blog ich den Schnitt habe und das ärgert mich ein wenig. Ich denke wenn jemand einen Schnitt kostenlos für alle bereitstellt dann sollte diese Person auch genannt werden wenn ich ihren Schnitt verwende. Ich kann nur hoffen das mir die Seite in den nächsten Tagen wieder über den Bildschirm läuft und dann werde ich selbstverständlich die Quelle dieser Anleitung nachliefern.

So und nun zum Eigentlichen: warum Notfalltäschchen. 
Darum:


In diesem Täschchen sind Dinge die Frau im Notfall gebrauchen könnte: Desinfektionstücher, Pflaster und Blasenpflaster, Brillenputztücher und einen ausklappbare Nagelfeile.

Die Geschichte zur Entstehung ist folgende: Wir waren gemeinsam (Mutter, beide Söhne und Freundin) in der Stadt zum shoppen und Eisessen unterwegs. Plötzlich klagt Franzi über Schmerzen. Die Ursache hierfür war schnell gefunden: die neuen Ballerina haben zu einer schmerzhaften Blase an der Ferse geführt. Leider hatten wir beide kein Pflaster dabei und wir sind heim gefahren. 
Zuhause habe ich mich dann an eben dieses Tascherl erinnert und dann wurde es auch gleich in Angriff genommen.




Kommentare:

  1. Hallo Sylvia,
    Super-Idee. Ich denke solche Notfalltäschchen brauche ich auch noch in Reserve.
    Danke für den Anstups.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sylvia,
    solch ein Notfalltäschchen kann frau immer brauchen, hübsch ist es geworden.
    Leider bist Du ein noreply-blogger, daher antworte ich Dir hier:
    Die Hexagons für das Minitäschchen haben eine Kantenlänge von einem Zentimeter. Habe ich ganz vergessen dazu zu schreiben. Vielen Dank auch für Deinen Besuch und den netten Kommentar!
    LG
    Marle

    AntwortenLöschen