Hallo und herzlich willkommen auf meinem Blog. Ich wünsche dir viel Spaß und freue mich über eure Kommentare, Verbesserungsvorschläge und Anregungen.

Mittwoch, 12. August 2015

Was Neues und was Altes

Hallo,

heute, wie versprochen, etwas " von früher", nämlich zwei Tassenteppiche.


Ich habe die Oberseite während eines Kurzworkshops im Handarbeitshaus in Gröbern schon vor zwei Jahren gemacht. Dieser Kurs wurde von Eli Thomae gehalten und war recht unterhaltsam. Frau Thomae zeigte uns hier, das dieses Muster eben auch ohne Y-Nähte nur mit Streifen und einem 60°-Grad-Lineal gefertigt werden kann.  Um diese Block so zu nähen muss Frau nicht unbedingt einen Kurs besuchen, zu finde ist dieses Muster auch in dem Buch "Schätze aus der Restekiste II" von Eli Thomas und heißt hier "Honigwabe". Ich finde ein wirklich tolles Buch mit vielen Anregungen.
Ewig lagen die beiden Blöcke bei mir rum, ich fand es schade und habe sie mit dünnem Vlies und einem rotem Stoff verstürzt.  Jetzt hat jeder von meinen Jungs einen Tassenteppich.

"Kalium"

Ganz aktuell habe ich gestern den Taschenorganizer "Kalium"für mich genäht ( ich kann es gar nicht glauben das ich etwas für mich genäht habe, sonst verschenke ich alles ...). In die mittlere Tasche passt ein Filofax oder ein Kalender DIN A5, bei mir von der Firma Leuchtturm, oder ein kleines Ipad, oder ein Kindl, oder....? hinein. Ansonsten ist rundherum noch genügen Platz für andere wichtige Sachen (Tussikram wie meine Männer sagen) Telefon, Kopfhörer, Schreibstifte, Ausweise.....


 Die Anleitung hierzu könnt ihr hier finden: fraurauschnaeht.blogspot.de. Sie ist kostenlos, in zwei Größen verfügbar und gut nachzunähen. Ich habe nur zwei kleine Änderungen vorgenommen. Die ein ist gut sichtbar: ich habe ein Gummiband und einen Knopf als "Verschluss" angebracht:


Den Kopf habe ich selber bezogen mit dem bereits in der Tasche verwendeten Stoff. Das Set hierzu habe ich bereits im vergangenen Jahr bei einem Kafferöster gekauft denn wie Ihr ja sicher alle wisst: haben ist besser als brauchen, so schlummerte dieses Knopfbastel-Set ewig im Schrank und hatte erst gestern Primäre. 


Die zweite Änderung ist nicht zu sehen denn sie liegt innen. Ich habe die RV-Tasche abgefüttert, sonst hätte ich sie nicht mit Vlies hinterlegen können und ohne war sie mir zu "schlabberig".

Ansonsten verbringe ich noch viel Zeit mit meinem Wandbehang "Dowton Abbey". Ich hoffe ich kann euch bald Bilder vom fertigen Werk zeigen. Wenn das Wetter hier in Oberbayern so bleibt mit Sicherheit. Wir haben hier täglich immer noch Höchsttemperaturen von über 30°C und das ist für mich einfach zu heiß. Den Kampf gegen die Sonne mit der Giesskanne habe ich aufgegeben, ich wässere nur noch unseren Gemüsegarten, den Rasen und die Blumenbeete nicht mehr in Anbetracht der Niedrigstände unserer Flüsse. die längst überfällige Sommerbehandlung meiner Bienenvölker kann ich auch nicht durchführen, es ist einfach zu heiß. 

Daher bleibe ich lieber in meinem Patch-Keller und wünsche euch allen eine schöne Restwoche

eure Sylvia

Kommentare:

  1. Wow. Beides gefällt mir sehr gut! Tolle Resteverwertung bei den Tassenteppichen. Das von dir angesprochene Buch besitze ich leider nicht. Lohnt es sich, sich das anzuschaffen???

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marion, in einem neuen Post habe ich versucht meine Gedanken zu diesem Buch zusammen fassen. Ich hoffe du kannst etwas damit anfangen.
      Liebe Grüße Sylvia

      Löschen